Monthly Archives: November 2017

24.11.2017 – Weihnachten

„Es ist Weihnachtsabend und leise rieselt der Schnee. Am Himmel scheint der gelbe Mond und in den Höhen strahlen die Sterne. Ein Paar Gimpel kuscheln sich auf dem Fensterbrett. Die Kinder haben gerade einen Schneemann gemacht und sind ins Zimmer gelaufen, um die Zehen aufzuwärmen und zusammen mit der Mutter Pfefferkuchen zu backen. Im Zimmer… Read More »

24.11.2017 – Das Gold der Wälder – die Arten der Wälder

Gewöhnliche Tanne (Picea abies) ist der immergrüne Nadelbaum, der auf der Nordhalbkugel zu den vorherrschenden Kieferngewächsen zur Tannenfamilie gehört. Die gewöhnliche Tanne ist die einzige natürliche Tannenart in Estland und ausgehend von der Verbreitung nach der Kiefer und der Birke die dritte Baumart in unseren Wäldern. Die Tanne erträgt Schatten und bei Lebensräumen mit für… Read More »

17.11.2017 – Aus den beständen des estnischen Kunstmuseums. Ülo Sooster. Wacholderbuschwald. 1962

Als Künstler, der von der Insel Hiiumaa stammt, deren Lebensweg ihn zum Studium nach Tartu brachte, von dort in den sowjetischen Gulag und von dort wiederum nach Moskau ins Zentrum der Untergrundkunst, blieben die Hauptmotive der Kunst von Ülo Sooster (1924 – 1970) immer Wacholderbüsche, Fisch und Ei. Diese archetypischen Motive der Inselnatur ermöglichten es… Read More »