Monthly Archives: September 2017

21.09.2017 – Estnische Pilze. Der kahle Krempling

Der kahle Krempling (Paxillus involutus) ist in Estland ein sehr verbreiteter Pilz von Juni bis November. Zusätzlich den Wäldern kann man sie an Orten mit menschlicher Beeinflussung wie Gärten und Parke finden. Besonders viele gibt es sie im trockenen Sommer und Herbst. Vergiftungen durch den kahlen Krempling haben in Europa mehrere Todesfälle verursacht. Das Gift… Read More »

11.09.2017 – Der Eurasische Luchs oder Nordluchs

Der Eurasische Luchs oder Nordluchs (Lynx lynx) ist eine Tierart, die zur Familie der Katzen gehört. Luchse sind mittelgroß, haben lange Beine und können bis zu 30 kg wiegen. Der größte in Estland gefangene Luchs hat 40 kg gewogen. Es handelt sich um Raubtiere, zu deren wesentlichen Beutetieren Rehe und Hasen gehören. Der einzige natürliche… Read More »

08.09.2017 – Die Leuchttürme der Richtfeuer Orjaku

Die Leuchttürme der Richtfeuer Orjaku befinden sich an der Südküste der Insel Hiiumaa bei der Bucht Jausa und sie zeigen ein sicheres Fahrwasser zum Hafen Orjaku an. Die aus Stahlbetonringen montierten Leuchttürme wurden in Orjaku im Jahr 1962 errichtet und bezüglich ihrer Form ähnelten sie den Leuchttürmen, die nach den standardisierten Entwürfen der Vorkriegszeit entstanden… Read More »