18.10.2018 – Estnische Fauna. Schakal

Schakal bzw. Goldschakal (Canis aureus) ist ein Raubtier, das zur Überfamilie der Hundeartigen, Familie der Hunde gehört. Unter den Namen Schakale fallen 13 Unterarten. Der Goldschakal ist der einzige Schakal, der außerhalb Afrika lebt. Es handelt sich um eine anpassungsfähige Art, die im Stande ist, sich je nach den Möglichkeiten zu ernähren, und in unterschiedlichen… Read More »

18.09.2018 – Elektroauto-Marathon-Rennen Tallinn Monte-Carlo

1930-1939 war Tallinn eines der Startorte der Rallye Monte-Carlo, seit 2011 findet die legendäre Fahrt mit elektrischen Fahrzeugen statt. Im Jahr 2018 verläuft die Strecke des Marathons für elektrische Fahrzeuge zum ersten Mal wieder auf derselben Route, wie die Rallye in den 1930er Jahren: über die Ostseeküste und durch Frankreich. Der Wettbewerb findet in zwei… Read More »

17.09.2018 – Technische Universität Tallinn

Am 17. September 2018 feiert die Technische Universität Tallinn 100 Jahre Bestehen. Um dieses Ereignis von großer symbolischer Bedeutung gebührend zu feiern, erscheint eine Jubiläumsmarke, die die neue Kurzbezeichnung der Universität TalTech trägt. Die Technische Universität Tallinn entstand im Jahr 1918 zusammen mit dem estnischen Staat, um die technische Ausbildung und das Ingenieurwesen zu fördern,… Read More »

01.09.2018 – Mein Geschenk an Estland. Zeichenwettbewerb für Kinder.

Im Jahre 2018 hat ein sehr wichtiges Geburtstagskind – Republik Estland – ein würdiges Alter erreicht. Dafür hat man das Basteln des Geschenkes in die begabtesten Hände – der Kinder Estlands – gelegt. Tatkräftige Kinder haben nach Bleistifte und Pinseln gegriffen und so entstand im Rahmen des Zeichenwettbewerbs, das im Zusammenarbeit der Kinderwebseite Lastejaam von… Read More »

28.08.2018 – Litwinsky-Haus. Gemeinsame Briefmarke Estland-Israel

Das Litwinsky-Haus ist ein prominentes Architekturdenkmal in Tel Aviv. Es wurde von einem bekannten Geschäftsmann Yaakov Elhanan Litwinsky (1852-1916), der aus Odessa hierher übersiedelte, gebaut. Er erwarb eines der ersten sechzig Grundstücke in Ahuzat Bayit, im Kern des zukünftigen Tel Aviv. Das Gebäude Nr. 22, das er mit seiner Familie an die Straße Archad Ha’am… Read More »

23.08.2018 – Estnische Pilze. Frühjahrs-Giftlorchel

Die Frühjahrs-Giftlorchel (Gyromitra esculenta) ist in Estland eines der üblichsten Frühlingspilze und kommt in sandigen Kiefernwäldern sehr häufig vor. Die Frühjahrs-Giftlorchel hat einen Hut mit einer unregelmäßig gewundenen runden Form mit Falten und erinnert an das menschliche Gehirn. Im rohen Zustand ist der Pilz sehr giftig, wenn aber abgekocht und das Kochwasser weggegossen, ist er… Read More »

13.07.2018 – 100 Jahre estnische Briefmarken

Die ersten estnischen Briefmarken „Blumenmuster“ erschienen am 24.11.1918, sie trugen die Inschrift „Eesti Post“ (Estnische Post) und im Unterschied zu den heute üblichen Marken mussten sie mit der Schere aus dem Bogen geschnitten werden. Die am 13.05.1919 erschienene Postmarke „Möwe“ trug zum ersten Mal den Text „Eesti Vabariik“ (Republik Estland). Die Dauermarken mit drei Wappenlöwen… Read More »

07.06.2018 – Leuchtturm Manilaiu

Der Leuchtturm Manilaiu befindet sich in der Meeresenge Kihnu im südwestlichen Teil der Insel Manilaiu auf der Nehrung Papina und trägt dazu bei, im seichten Wasser der Meeresenge die lokale Seefahrt sicherer zu machen. Der 1933 aus bewehrtem Beton gebaute Leuchtturm ist 8 Meter hoch und deren Architekt war Armas Luige, der für seine Entwürfe… Read More »