25.08.2017 – Konrad Mägi: Landschaft mit roter Wolke

By | 18/08/2017

Der estnische Künstler Konrad Mägi (1878-1925) ist einer der ersten modernistischen Künstler sowohl in Nord- als auch Ost-Europa, dessen Werk ein besonderes Interesse der Kraft der Farben widmete und etliche wesentlichen Kunstströmungen jener Epoche zu einer originellen neuen Ganzheit integrierte, ergänzt durch seinen eigentümlichen Zugang zu der Natur.
Die erste große Ausstellung des Werks von Konrad Mägi außerhalb Estland findet in Italien als eine Zusammenarbeit der Galleria Nazionale d’Arte Moderna e Contemporanea und der estnischen Botschaft in Rom statt.
Dieses Ereignis ist der estnischen Präsidentschaft der Europäischen Union sowie dem 100. Geburtstag der Republik Estland gewidmet.

Forum