12.11.2018 – Estnische Post 100

By | 07/11/2018

Zusammen mit der Republik Estland feiert dieses Jahr auch die Estnische Post ihren 100. Geburtstag. Am 13. November 1918 hat der Chef des Verteidigungsbundes Oberst Johann Unt mit einer Verordnung Hindrek Rikand zum Kommandanten des Post- und Telegrafenamtes in Tallinn ernannt und damit war Estlands Postunternehmen gegründet. Am 1. Juni 1991 hat das dem Staat gehörende Unternehmen Eesti Post seine Tätigkeit wiederaufgenommen und die Mitgliedschaft bei dem Weltpostverein (UPU) wurde 1992 wiederhergestellt (Mitglied seit 1922), seit dem Jahr 1994 ist Eesti Post Mitglied von PostEurop und Baltischem Postverein.
Heute ist die Estnische Post, seit 2014 mit dem internationalen Namen Omniva, ein internationales Logistikunternehmen. Omniva betreut überall im Baltikum ungefähr 10 000 Geschäftskunden, alle Menschen in Estland und einen großen Teil der Menschen in Lettland und Litauen. Omniva ist der Spitzenreiter der E-Commerce und an der Spitze des Packstation-Marktes in Estland, Lettland und Litauen, der Marktführer der Postdienstleistungen in Estland und befriedigt flexibel und einheitlich die Bedürfnisse an elektronischen Rechnungen und Dokumenten der Geschäftskunden.

Forum